MLUL

Aufgaben

Fachübergreifende Themen

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Verwaltung und Service

Meldungen von Wolfshinweisen

Fotofallenaufnahme © FRITZ-LUGV-BIMAFotofallenaufnahme einer Wolfsgruppe auf dem TÜP Lehnin © FRITZ-LUGV-BIMA

Hinweise zum Vorkommen des Wolfes, z. B. Sichtbeobachtungen, Fotos (u. a. Handy- oder Fotofallenaufnahmen), Spuren oder Losungen, nimmt das Landesamt für Umwelt entgegen.

Süd-Brandenburg

Landesamt für Umwelt
Abteilung Naturschutz
Referat N3
Steffen Butzeck
Byhleguhrer Straße 17
03096 Burg / Spreewald
Tel.:     035603/ 69123
E-Mail: Steffen Butzeck

Nord-Brandenburg

Landesamt für Umwelt
Abteilung Naturschutz
Referat N3
Jens Teubner
Naturschutzstation Zippelsförde
Rägelsdorf 9
16827 Zippelsförde
Tel.:     033933 / 70816
E-Mail: Jens Teubner

Um eine einheitliche Bewertung dieser Hinweise zu ermöglichen, ist das Ausfüllen der jeweiligen Protokollvorlage erforderlich.

Weitere Informationen zum Monitoring des Wolfes und der Wertung von Nach- bzw. Hinweisen sind in einer vom Bundesamt für Naturschutz (BfN) in Auftrag gegebenen Publikation zusammengefasst, die unter folgendem Link zur Verfügung steht:
» Monitoring von Wolf, Luchs und Bär in Deutschland

Zentrale Schadenshotline

Zentrale Schadenshotline für Tierhalter bei Übergriffen durch den Wolf:
Telefon: 0172/ 5641700

Wir helfen Ihnen!
» im Schadensfall


Wichtige Informationen

Allgemeines zum Wolf in Brandenburg

Schadensmanagement

Präventionsförderung

Herdenschutzhunde